Paisley Francis (Hitchcock)

Am 22.8.2007 kam Hitchcock zur Welt. Seine Mutter ist Camilla's Tante Luise und sein Vater Lancelot, wie auch bei Camilla. Natürlich ist auch er ein Paisley Scottie. Er hat unsere Herzen im Sturm erorbert! Nach der Welpengruppe bei Ingrid Blum und dem Welpenschimmen im Canesano, ging er in die Junghundegruppe zu Claudia Helbling. Der Agilityaufbau machten wir bei Tina Vieli, heute trainieren wir bei Sarah-Jane Reimann. Er ist enorm gelehrig: Clickertraining, Futterbeutel, Agility, Flyball, Dog Dancing, Brainwork usw.

HITCHCOCK HAT EINE EIGENE FACBEBOOK SEITE - da gibt es immer viel News von uns. Man kann diese Seite auch besuchen, wenn man nicht Mitglied ist bei Facebook und natürlich freuen wir uns über "likes" von FB Usern.

Einige Highlights seiner "Karriere"

 

Am 6.7.08 mit 11 Monaten nahm er das erste Mal an einem Military teil und erreichte Rang 26 von 228 Hunden!

Mit ungefähr 12 Monaten nahm er an einem Flyballturnier teil. Er zeigte eine perfekte Leistung und unser Team qualifizierte sich fürs Finale mit dem 3. Rang in der Vorausscheidung.

Am 14.9.08 kam das erste inoffizielle Agilityturnier (Anfänger Meeting ohne Slalom und Wippe). Veni, vidi, vici - 1. Rang von 12 Hunden mit einem Nullfehlerlauf. Im Jumping erreichte er den 2. Rang mit einem Speed von 4.7 m/s, auch ohne Fehler. Hier:  der Film seiner Welpenzeit und von diesem Turnier.

Am 22.3.09 folgte dann das erste offizielle Turnier und beim Offiziellen und dem Open hielt ich zur Sicherheit die Wippe (was zur Elimination führte), das Jumping gewann er mit einem Nullfehlerlauf von 11 Hunden. Hier das Video von diesem Lauf.

Danach folgte ein Erfolg auf den nächsten - Hitchcock ist einfach ein unglaublicher Agilityhund! Unten sieht man seine Leistungen, die dazu führten, dass er mit drei Jahren im Small 3 war.

Hitchcock ist der erste  Scottie überhaupt, der sich für ein internationales Agilityturnier qualifizierte - 2010 konnten wir die Schweiz in Tschechien am European Open vertreten! Das war eine unglaubliche Leistung! Das European Open fand am 24/25.7.2010 in Liberec in einem Fussballstadium statt. Neben vielen europäischen Ländern war auch die USA und Russland dabei - über 700 Hunde!

Unten findet sich der sehenswerte Kurzfilm über dieses Abenteuer in Schweizer Deutsch

Denselben Film gibt es auch noch in DEUTSCH oder ENGLISH

Den ausführlichen Bericht zur EO findet sich hier

Download
Zeitungsartikel im Zürcher Unterländer über Hitchcock's EO Teilnahme
Hitchcock ZU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 224.5 KB

Weiter nahmen wir mehrmals an der Schweizer Meisterschaft und an den Qualifikationsläufen für die WM teil.

Schweizer Meisterschaften:

2010 erreichte er Rang 19 von 63 Hunden an der Schweizer Meisterschaft, da 16 Hunde in den Final einzogen, sind wir nur knapp daran vorbeigeschrammt. Ohne den verpassten Slalomeingang hätte es wohl gereicht: Film

An der SM 2011 erreichte er den sensationellen 15. Rang von 70 Hunden in der Gesamtwertung: Film

2012 machten wir am International All Breed Cup IABC mit und qualifizierten uns in den Final, leider viel eine Stange, aber in einem Final sollte man volles Risiko gehen: Film

Bei der SM 2014 gab es dann mit einem Stangenwurf 25. Rang von 67 Hunden: Film

Ab 2015 sind wir wieder zurück im Small 2 - wir waren zu selten an Wettkämpfen im letzten Jahr und somit haben wir die Bestätigungen nicht geholt - aber Hitchcock ist das egal - hauptsache Agility!

Am 25. August 2013 erreichte Hitchcock am Military in Neftenbach den 3. Rang von 336 Hunden! Dabei erreichte er 273 von maximal 275 Punkten (und die zwei fehlenden Punkte habe ich beim Würfeln verloren!)

Den Raclettegrill den er damit verdient hat, leistet gute Dienste in unserem Ferienhaus.


Auch am 30. August 2015 erreichte Hitchcock punktgleich mit Finnlay den 3. Rang von 278 Hunden beim Military in Neftenbach!! Camilla erreichte mit Mike den super 16. Platz!

Im Mai 2015 nahm Hitchcock an der World Agility Open Championships teil, ein offenes, internationales Turnier und qualifziertes sich gleich in allen drei individuellen Wettkämpfen für das Finale!!! Er erreichte 16. Rang von 40 im Biathlon! Siehe Bericht WAO 2015

Foto: www.habermacher.com

 

 

 

 

 

 

 

 

Unten können Sie den Film von diesem Abenteuer anschauen:

Auch im Mai 2016 nahm Hitchcock an der WAO teil. Dabei erreichte er alle drei Finale, lief alle neun Läufe fehlerfrei und erreichte 2x den 12. Rang im Biathlon und Pentathlon! Siehe Bericht WAO 2016

Im folgenden ein paar schöne Bilder von Hitchcock - Agilitybilder finden sich hier